Jaus’nwrap – Hält deine Lebensmittel lebendig und frisch

Wickel ihn um Obst, Gemüse, Brot, Käse und er wird sie lebendig und frisch halten – die Rede ist vom Jaus’nwrap. Du hast noch nie davon gehört? Dann hast du definitiv etwas verpasst: Das wachsgetränkte Tuch ist die perfekte nachhaltige und wiederverwendbare Alternative zu Plastikbehältern und Frischhaltefolie.

Entwickelt wurde der biologische Tütenersatz von Benedikt Wurth und seiner Frau Rosi. In einem kleinen Familienbetrieb in Österreich stellen sie ihn nun von Hand her. Vor kurzem hatten wir auf dem Heldenmarkt in München die Gelegenheit, die beiden zu treffen – und auch gleich zu interviewen. Ob man die Jaus’nwraps auch in Deutschland kaufen kann und woher der Name überhaupt kommt, kannst Du hier nachlesen.

Wer seid Ihr und was ist Euer Konzept?

Wir sind eine Familie: Benedikt, Rosi und zwei Kinder. Wir stellen handgefertigte Produkte in biologischer Qualität her und legen großen Wert auf Regionalität.

Seit wann gibt es Euch und woher kam die Idee zu „Jaus’nwrap”?

Ganz offiziell gibt es den Jaus‘nwrap seit dem letztem Jahr, wir haben aber schon vor ungefähr 3 Jahren mit der Entwicklung gestartet. Die Idee kommt aus Kanada, wir wollen das Bienenwachstuch aber regional und biologisch herstellen!Familie Wurth - Jaus'nwrap

Wie seid Ihr auf den Namen gekommen und wie spricht man ihn überhaupt aus?

Jaus’nwrap könnte man mit „Brotzeit/Stullenwickel“ umschreiben, das klingt aber als Firmenname nur halb so gut – zumindest in österreichischen Ohren!

Momentan gibt es Euch leider nur in Österreich. Habt Ihr denn Pläne, in andere Länder zu expandieren – nach Deutschland zum Beispiel?

Wir haben eine Lösung gefunden auch direkt nach Deutschland zu schicken, ohne dass die Versandkosten zu hoch werden. Es wird in naher Zukunft auch einige Läden direkt in Deutschland geben, die unser Produkt vertreiben.

Was passiert, wenn man denselben Wrap erst für eine Zwiebel und dann für einen Apfel nimmt? Riecht dann der Apfel nicht nach Zwiebel oder schmeckt komisch?

Wir verwenden für geruchsintensive Speisen einen eigenen Jaus‘nwrap, oft kommt da dann nur Zwiebel oder auch Käse rein.Stilleben Jaus'nwrap

Aktuell klagen viele Imker über mit Paraffin verunreinigtes Wachs. Wie könnt Ihr die Reinheit des verwendeten Wachs gerade beim Kontakt mit Lebensmittel garantieren?

Wir beziehen unser Wachs ausschließlich direkt von kontrolliert biologischen Imkern mit eigenem Wachskreislauf. So können wir verunreinigtes Wachs ausschließen.

Was sind Eure Ziele für die (nahe) Zukunft?

Langsames Wachstum ist für uns wichtig, wir schätzen den direkten Kontakt zu unseren Rohstofflieferanten und Kunden. Wir haben auch gerne Zeit zum Gartenarbeiten und Wandern – gerade jetzt im Frühling!

Noch mehr erfährst Du ganz einfach auf der Webseite von Jaus’nwrap oder ihrer Facebook-Seite, wo Du die Wraps natürlich auch kaufen kannst.Gewinnspiel_JausnwrapGewinne ein Jaus’nwrap Set, bestehend aus jeweils einem großen, mittleren und kleinen Wrap.
Das Gewinnspiel findest Du auf der nearBees Facebook Seite. Das Gewinnspiel läuft bis zum 09.05.17 um 23:59 Uhr.


Neben Jaus’nwrap könnt Ihr in unserem Blog auch weitere Startups und andere interessante Konzepte aus dem Bereich Social Food & Co finden:

Mellifica Blends – Bio Liköre mit Honig
Social-Bee – Integration leicht gemacht
Spicebar – Hochwertige Biogewürze
MYO – DIY Möbel neu gedacht
3bears – Porridge genau richtig
NourEnergy e.V. – Deutschlands erster muslimischer Umweltschutzverein
O’pflanzt is!
– Ein Gemeinschaftsgarten in München
Food Assembly – Gib Deinem Bauern die Hand
Das Tiffin Projekt – Weniger Verpackungsmüll mit Leihsystem
Feierabendglück – Das wahrscheinlich nachhaltigste Kochbuch der Welt
Tilmans Biere – Traditionelles Bier mit internationalen Einflüssen
Kartoffelkombinat – Ein Gemeinschaftsunternehmen für Nachhaltigkeit
nebenan.de – Für mehr Lebensqualität in der Nachbarschaft
Der Bienenretter – Naturkosmetik mit Bienenprodukten
Über den Tellerrand kochen – Wohlschmeckende Flüchtlingshilfe
Green Lab – Der Dünger aus der Schokoladenfabrik
Regional Markt München – Frisches vom Hof nach Haus
ugly fruits – Der Laden für besondere Früchte
Kuchentratsch – Kuchen aus München mit Liebe gemacht

  Zur Übersicht