Honig aus Elsterheide, Sachsen

Meine Bienen stehen im Herzen des Lausitzer Seenlandes inmitten einiger Kleingärten mit vielen alten Obstbaumsorten. Die Straßen sind mit riesigen Eichen und Linden gesäumt. In den Wäldern gibt es hauptsächlich Kiefern aber auch Robinien, Weiden, Birken und einige... mehr

3 Völker

Imker Michael

Privatgarten

Gärten, Wiesen, Wälder

51.52°
14.18°

Sommertrachthonig

  • flüssig
  • aromatisch, fein
  • Anteile von Robinie
Dieser Honig ist zur
Zeit nicht verfügbar.
400 g Honig (2,25 €/100 g)
im praktischen Nachfüllbeutel

Mehr über den Bienenstandort

Meine Bienen stehen im Herzen des Lausitzer Seenlandes inmitten einiger Kleingärten mit vielen alten Obstbaumsorten. Die Straßen sind mit riesigen Eichen und Linden gesäumt. In den Wäldern gibt es hauptsächlich Kiefern aber auch Robinien, Weiden, Birken und einige Haselnusssträucher. Im Sommer blühen Heidekraut, Blaubeeren, Brombeeren, Preiselbeeren und Holunder. Es gibt nur wenige landwirtschaftlich genutzte Flächen im Flugbereich.

Die Bienen leben in Segeberger Magazinbeuten. Zudem habe ich einen eigenen Wachskreislauf, d.h. ich verwende nur Wachs den meine Bienen selbst produziert haben.

Der Honig wird gesiebt und bleibt naturbelassen. Den Pollen filtere ich bewusst nicht heraus! Hauptsächlich versorge ich die Familie und Freunde. Es gilt "Klasse statt Masse". Trotz alledem gibt es in jedem Jahr auch einige Gläser Honig käuflich zu erwerben.

summ summ ...