Honig aus Moosburg an der Isar, Bayern

Mitten im Isarauwald, umgeben von einem der größeren Naturschutzgebiete Bayerns, finden zehn Völker ihre naturbelassene Nahrung. Die Landschaft ist geprägt von der ausgedehnten Baum-Strauch-Vegetation und den ständig dem Wandel unterworfenen Kiesbänken mit einem... mehr

10 Völker

Imker Benjamin

Mitten Im Isarauwald

naturnaher Auwald

48.47°
11.92°

Sommertrachthonig

  • fest
  • fruchtig, malzig
  • Anteile von Wald, Himbeere, Faulbaum
Dieser Honig ist zur
Zeit nicht verfügbar.
400 g Honig (1,50 €/100 g)
im praktischen Nachfüllbeutel

Frühjahrshonig

  • cremig
  • sehr süß, blumig
  • Anteile von Raps, Ahorn, Roßkastanie
Dieser Honig ist zur
Zeit nicht verfügbar.
400 g Honig (1,38 €/100 g)
im praktischen Nachfüllbeutel

Blütenhonig

  • cremig
  • aromatisch, blumig
  • Anteile von Ganzjahreshonig!
Dieser Honig ist zur
Zeit nicht verfügbar.
400 g Honig (1,50 €/100 g)
im praktischen Nachfüllbeutel

Mehr über den Bienenstandort

Mitten im Isarauwald, umgeben von einem der größeren Naturschutzgebiete Bayerns, finden zehn Völker ihre naturbelassene Nahrung. Die Landschaft ist geprägt von der ausgedehnten Baum-Strauch-Vegetation und den ständig dem Wandel unterworfenen Kiesbänken mit einem vielfältigen Blütenangebot. Eine besondere Spezialität ist der Sommerhonig, wenn sich der Nektar der verschiedensten Kräuter und Sträucher (z.B. Liguster, Himbeere, Faulbaum) mit dem malzigen Waldhonig vermischt und von den Bienen zu einem fruchtig-kräftigen Gesamtwerk komponiert wird.
Es wird MIT den Bienen gearbeitet und nicht gegen sie. Alle Bienenvölker dürfen ihre Waben selber bauen und sind nicht gedrängt, sondern einzeln aufgestellt. Die Völkervermehrung erfolgt vorwiegend über den Weg des Biens - dem Schwarmtrieb. Den Bienen wird ihr eigener Honig für die Überwinterung belassen, Zuckerwasser nur in dringenden Fällen verfüttert.

summ summ ...