Honig aus Weyarn, Miesbach

Mein kleines Bienenhaus befindet sich an einer Waldlichtung im größten ökologisch bewirtschafteten Gebiet Deutschlands im Miesbacher Oberland. Direkt angrenzend erheben sich die bewaldeten Hügel des Taubenbergs, dessen Wiesen und Wälder ein 1.860 ha großes FFH-... mehr

4 Völker,
2 Ableger

Imker Christian

Waldwiese im Naturschutzgebiet

natürliche Wiesen & Wälder

47.82°
11.78°

Sommertrachthonig

  • flüssig
  • aromatisch, tannig
  • Anteile von Himbeere, Linde, Tanne/Fichte
9,20 € EUR
inkl. Versand
400 g Honig (2,30 €/100 g)
im praktischen Nachfüllbeutel

Frühtrachthonig

  • cremig
  • karamellartig, tannig
  • Anteile von Ahorn Linde Obst Waldpflanzen
9,10 € EUR
inkl. Versand
400 g Honig (2,28 €/100 g)
im praktischen Nachfüllbeutel

Mehr über den Bienenstandort

Mein kleines Bienenhaus befindet sich an einer Waldlichtung im größten ökologisch bewirtschafteten Gebiet Deutschlands im Miesbacher Oberland. Direkt angrenzend erheben sich die bewaldeten Hügel des Taubenbergs, dessen Wiesen und Wälder ein 1.860 ha großes FFH- und SPA-Gebiet bilden. Der Buchen-Tannen-Fichtenwald dient der Stadt München als Trinkwassergewinnungsgebiet und wird seit langen nachhaltig bewirtschaftet. Die nächsten Siedlungen und Ackerkulturen (Mais, Raps usw.) sind weit entfernt. Die wenigen Bauern der Umgebung betreiben Milchviehhaltung als Familienbetrieb
.
Die Bienen sammeln ihren Nektar und Pollen im umgebenden Mischwald, auf den blumenreichen Waldlichtungen, im Auwald der Mangfall und auf den Feucht- und Streuwiesen der Niedermoore.

Die Zusammensetzung meiner Honige wurde mittels einer Pollenanalyse bestimmt.

Meine Carnicabienen werden in Zanderbeuten aus Holz gehalten. Gegen die Varroamilbe behandle ich ausschließlich mit organischen Säuren und meine Mittelwände gieße ich aus eigenem Wachs selbst. Ich besitze das Honigzertifikat des D.I.B. und bin Mitglied in einem Imkerverein des Landesverbands Bayerischer Imker e. V. (LVBI). Neben dem Stand im Oberland halte ich noch Bienen im Münchner Westen.

Bei einem Kauf gehen 5 Cent des Preises an das "Netzwerk Blühende Landschaft" (www.bluehende-landschaft.de), das damit unsere Landschaften wieder zum Blühen bringt.

summ summ ...