Honig aus Arnbruck, Bayern

Wir leben im Naturpark Bayerischer Wald, in einer Kleinsiedlung direkt am Waldrand, es gibt in der Umgebung keine intensive Landwirtschaft mehr und und somit auch keine Pestizidbelastung. 2019 war ein perfektes Jahr für unseren leckeren Waldhonig. Wir haben unsere... mehr

4 Völker,
1 Ableger

Imkerin Antonia

Hausgarten am Waldrand

Wald, extensive Landwirtschaft

49.14°
12.99°

Waldhonig

  • flüssig
  • aromatisch, würzig
  • Anteile von Honigtau, Edelkastanie, Klee
9,00 € EUR
inkl. Versand
400 g Honig (2,25 €/100 g)
im praktischen Nachfüllbeutel

Mehr über den Bienenstandort

Wir leben im Naturpark Bayerischer Wald, in einer Kleinsiedlung direkt am Waldrand, es gibt in der Umgebung keine intensive Landwirtschaft mehr und und somit auch keine Pestizidbelastung. 2019 war ein perfektes Jahr für unseren leckeren Waldhonig.

Wir haben unsere ersten Bienenvölker von meinem 2016 verstorbenen Opa "geerbt" und führen seine Leidenschaft nun weiter. Bienen haben bei uns schon immer mit zum Haushalt gehört, und so war es für uns undenkbar, die Imkerei einfach aufzugeben. So sind die Völker vorerst in das ausgediente Spielhäuschen der Kinder eingezogen. Nach und nach haben wir die alten (sehr schönen aber unpraktischen) Hinterbehandlungsbeuten vom Opa Max durch moderne Zander-Magazinbeuten ersetzt und auch die komplette Ausrüstung ist inzwischen auf dem neuesten Stand.

Nächstes Projekt wird der Neubau eines großzügigen Bienenhauses sein, damit wir unsere Imkerei noch ein wenig vergrößern können.

summ summ ...