Honig aus Schopsdorf, Sachsen-Anhalt

Der Hauptstandort unserer 32 Bienenvölker befindet sich direkt auf unserem Hof. Dort sind im Winter und Frühjahr alle Bienenvölker aufgestellt, die Umgebung bietet neben verschiedenen Kräutern und Wildblumen vor allem die Obstbaumblüten und Löwenzahn sowie... mehr

20 Völker,
10 Ableger

Imker Friedrich

direkt auf dem Hof

Wiesen, Weiden und NSG

52.23°
12.22°

Frühjahrshonig

  • flüssig
  • aromatisch, lieblich
  • Anteile von Robinie, Kornblume, Löwenzahn
9,90 € EUR
inkl. Versand
400 g Honig (2,48 €/100 g)
im praktischen Nachfüllbeutel

Mehr über den Bienenstandort

Der Hauptstandort unserer 32 Bienenvölker befindet sich direkt auf unserem Hof. Dort sind im Winter und Frühjahr alle Bienenvölker aufgestellt, die Umgebung bietet neben verschiedenen Kräutern und Wildblumen vor allem die Obstbaumblüten und Löwenzahn sowie Weißklee den Bienen zur Frühtracht an. Im Sommer blühen neben den Wildblumen Robinie und Linde. Diese Trachten werden von unseren Ablegern genutzt.
Wir betreiben die Imkerei nach den Richtlinien des Verbund Ökohöfe, welche noch deutlich über jene der EU-Bio-Verordnung hinaus gehen. Das bedeutet, dass ökologische bewirtschaftete Ackerflächen, Wälder, Wiesen und Weiden im Flugradius von drei Kilometer um unseren Hof mindestens 60% ausmachen müssen. Durch das Naturschutzgebiet Magdeburgerforth, südlich von Schopsdorf gelegen, haben wir einen Anteil von 80%. So können wir die Beeinträchtigung des Honigs durch Pestizide weitestgehend ausschließen.
Unsere Honigbienen der Rasse Kärntner Biene (auch als Carnica-Biene bekannt) sind sowohl im alten Bienenwagen, als auch in sogenannten Magazinbeuten untergberacht. In der Bio-Imkerei ist dabei ein Naturmaterial als Werkstoff, bei uns also Holz, vorgegeben.

summ summ ...