Honig aus Eil, Köln

Der eigens angelegte Bienengarten am Rande eines Landschaftsschutzgebietes in Köln-Porz und 800m vom Waldrand der beginnenden Wahner Heide entfernt, verspricht jedes Jahr eine Überraschung. Mal dominiert der Wald-Anteil im Honig, mal blühen Hecken und Wiesen so das... mehr

4 Völker

Imker Stefan

Wiese und Felder

Hecken, Wälder, Wiesen, Felder

50.91°
7.07°

Sommerblütenhonig

  • flüssig
  • aromatisch, frisch
  • Anteile von Sommertracht
Dieser Honig ist zur
Zeit nicht verfügbar.
400 g Honig (2,00 €/100 g)
im praktischen Nachfüllbeutel

Mehr über den Bienenstandort

Der eigens angelegte Bienengarten am Rande eines Landschaftsschutzgebietes in Köln-Porz und 800m vom Waldrand der beginnenden Wahner Heide entfernt, verspricht jedes Jahr eine Überraschung. Mal dominiert der Wald-Anteil im Honig, mal blühen Hecken und Wiesen so das die Bienen diesem wunderbarem Angebot nicht widerstehen können. Es entsteht jedes Jahr ein eigener Geschmack zwischen fruchtig bis herb-süß, immer ein Honig für Feinschmecker. Der Honig der Frühjahrsblüte ist meist cremig von einer hellen bis mittelbraunen Färbung, der Honig der Sommerblüte abhängig von der Blüte der Bäume wie Akazie, Robine, Kastanie und Sommerlinde meist länger flüssig und von einem zarten gelb bis Braunton.

Wir ernten diesen Honig getrennt, also immer standortgebunden. Lassen Sie es sich schmecken!

summ summ ...