Honig aus Neunkirchen-Seelscheid, Nordrhein-Westfalen

Die Bienenvölker stehen am Dorfrand von Eischeid in der Nähe von Neunkirchen in einem Landschaftsschutzgebiet. Der Standort zeichnet sich durch Streuobstwiesen, auf der viele Obstbäume alter bergischer Obstsorten stehen, aus. Hier finden die Bienen den Großteil der... mehr

4 Völker

Imker Gerd

Dorfrand bei Stommelhaus

Obstbäume,Gärten,Wiesen,Wald

50.84°
7.36°

Sommertrachthonig

  • cremig
  • aromatisch, würzig
  • Anteile von Honigtau, Klee,eventuell Linde
8,30 € EUR
inkl. Versand
400 g Honig (2,08 €/100 g)
im praktischen Nachfüllbeutel

Frühjahrshonig

  • cremig
  • sehr süß, blumig
  • Anteile von Obstblüte, Löwenzahn, Honigtau
Dieser Honig ist zur
Zeit nicht verfügbar.
400 g Honig (2,08 €/100 g)
im praktischen Nachfüllbeutel

Mehr über den Bienenstandort

Die Bienenvölker stehen am Dorfrand von Eischeid in der Nähe von Neunkirchen in einem Landschaftsschutzgebiet. Der Standort zeichnet sich durch Streuobstwiesen, auf der viele Obstbäume alter bergischer Obstsorten stehen, aus. Hier finden die Bienen den Großteil der eingetragene Frühtracht. Im Sommerhalbjahr blühen hier Blühstreifen mit Wildblumen. Das erhält und fördert die Artenvielfalt von Blütenpflanzen auf den Wiesen und kommt der Honigqualität zu gute. Im nahe gelegenen Mischwald tragen die Bienen zwischen Mai und Juni würzigen Waldhonig ein.

summ summ ...