Honig aus Oberstenfeld, Baden-Württemberg

CORONA UPDATE 03.05.2020: DIE VERSORGUNG MIT HONIGVERPACKUNGEN IST LEIDER INS STOCKEN GERATEN. WIR KÖNNEN DEN VERSAND DAHER ERST WIEDER AUFNEHMEN, WENN NEUE VERPACKUNGEN ZUR VERFÜGUNG STEHEN. DANKE FÜR IHR VERSTÄNDNIS Die Bottwarbienen stehen an drei Standorten... mehr

15 Völker

Imker Martin

Forstberg, Oberes Bottwartal

Obstwiesen, Weinberge, Wälder

49.03°
9.31°

Blütenhonig

  • cremig
  • blumig, mild
  • Anteile von Wiesenblumen, Obstblüte
Dieser Honig ist zur
Zeit nicht verfügbar.
400 g Honig (2,13 €/100 g)
im praktischen Nachfüllbeutel

Sommerblütenhonig

  • cremig
  • aromatisch, blumig
  • Anteile von Sommerblüten und etwas Wald
Dieser Honig ist zur
Zeit nicht verfügbar.
400 g Honig (2,13 €/100 g)
im praktischen Nachfüllbeutel

Waldhonig

  • cremig
  • aromatisch, würzig
  • Anteile von Wald, wilde Brom- und Himbeere
Dieser Honig ist zur
Zeit nicht verfügbar.
400 g Honig (2,25 €/100 g)
im praktischen Nachfüllbeutel

Rapshonig

  • cremig
  • sehr süß, frisch
  • Anteile von Blütenhonig
Dieser Honig ist zur
Zeit nicht verfügbar.
400 g Honig (2,13 €/100 g)
im praktischen Nachfüllbeutel

Mehr über den Bienenstandort

CORONA UPDATE 03.05.2020: DIE VERSORGUNG MIT HONIGVERPACKUNGEN IST LEIDER INS STOCKEN GERATEN. WIR KÖNNEN DEN VERSAND DAHER ERST WIEDER AUFNEHMEN, WENN NEUE VERPACKUNGEN ZUR VERFÜGUNG STEHEN. DANKE FÜR IHR VERSTÄNDNIS

Die Bottwarbienen stehen an drei Standorten in Oberstenfeld und Großbottwar: In der Nähe des Forstberges und am Lerchenberg im oberen Bottwartal.
Das Bottwartal - ein Naherholungsgebiet zwischen Stuttgart und Heilbronn - ist eine abwechslungsreiche Landschaft, die von Weinbergen, Streuobstwiesen und Wald geprägt ist.
Die Tracht für die Bienen ist sehr vielfältig durch das ausgewogene Verhältnis von unberührter Natur, Landwirtschaft und vielen Gärten in den Gemeinden.

Blütenhonig und Sommerhonig stammen von den drei Standorten in Oberstenfeld und Großbottwar, für den Waldhonig wandert ein Teil der Völker auf eine abgelegene Waldlichtung im Schwäbisch-fränkischen Wald in der Nähe von Großerlach. Für den Rapshonig wandern wir auf die Schwäbische Alb in die Gegend von Steinheim am Albuch.

Weitere Infos finden Sie unter
www.bottwarbienen.de.

summ summ ...