Honig aus Fichtenberg, Baden-Württemberg

Unsere Bienen stehen in Waldnähe des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald. Hier ist noch sehr viel ursprüngliche Natur mit vielen Kräutern wie Salbei und Wiesenblumen. Je nach Jahreszeit und Trachtangebot fliegen unsere fleißigen Mädels in die nahegelegenen... mehr

8 Völker

Imker Harald

Waldnähe, Streuobstwiesen

Wald und Streuobstwiesen

48.99°
9.75°

Blütenhonig

  • cremig
  • fein, lieblich
  • Anteile von Obstblüte, Löwenzahn
Dieser Honig ist zur
Zeit nicht verfügbar.
400 g Honig (1,93 €/100 g)
im praktischen Nachfüllbeutel

Mehr über den Bienenstandort

Unsere Bienen stehen in Waldnähe des Naturparks Schwäbisch-Fränkischer Wald. Hier ist noch sehr viel ursprüngliche Natur mit vielen Kräutern wie Salbei und Wiesenblumen.
Je nach Jahreszeit und Trachtangebot fliegen unsere fleißigen Mädels in die nahegelegenen Obstblüten der Streuobstwiesen, im späteren Frühjahr sammeln sie dann Pollen und Nektar der Wald- und Wiesenblumen, sowie aus Himbeer- und Brombeerblüte, die sie im nahen Wald reichlich vorfinden. Sie besuchen auch Ahorn und Linde, später im Jahr dann auch Fichte und Tanne.
Je nach Anbau in der Landwirtschaft kann auch Nektar von Raps und Kornblumen enthalten sein.
So entstehen verschiedene Sortenhonige, da es eine Eigenschaft der Bienen ist, immer die jeweils beste Trachtquelle zu nutzen.
Ab 2017 ist geplant, ähnlich wie beim Wein, Jahrgangshonige anzubieten, also das Gesamtergebnis eines Honigjahres.

summ summ ...