Honig aus Pollenfeld, Bayern

Unser Bienen wohnen in naturbelassenen Dadant-Beuten in einem Bienenhaus auf einer Wiese im Dorf, welche sie sich mit den Hühnern eines ansässigen Bio-Bauernhofs teilen. Wir haben das Glück in einer kleinstrukturierten Landschaft zu leben. Vom Bienenhaus aus ist es... mehr

5 Völker,
2 Ableger

Imker Ulrich

Wiese im Dorf

Wiese, Streuobst, Wald, Felder

48.92°
11.21°

Rapshonig

  • cremig
  • sehr süß, aromatisch
  • Anteile von Frühtracht, Rapshonig
8,90 € EUR
inkl. Versand
400 g Honig (2,23 €/100 g)
im praktischen Nachfüllbeutel

Mehr über den Bienenstandort

Unser Bienen wohnen in naturbelassenen Dadant-Beuten in einem Bienenhaus auf einer Wiese im Dorf, welche sie sich mit den Hühnern eines ansässigen Bio-Bauernhofs teilen. Wir haben das Glück in einer kleinstrukturierten Landschaft zu leben. Vom Bienenhaus aus ist es nur ein kurzer Weg zu verschiedenen Streuobstwiesen, Gärten, Bio-Äckern und Feldern, dem Wald und den Gemüsegewächshäusern unserer 2 lokalen Bio-Betriebe. Auf den Magerrasen der Umgebung finden sie außerdem noch verschiedene Wildblumen, wie Thymian, Witwenblumen, Skambiosenflockenblumen, Schlüsselblumen und viele andere. In direkter Umgebung bieten Schlehenhecken und Weiden wichtige Nahrungsquellen im Frühjahr.

summ summ ...