Honig aus Gundelfingen an der Donau, Dillingen a.d.Donau

Auf 2 Standorten am westlichen und östlichen Rand Gundelfingens stehen die Völker in größen Obstgärten in der nähe zu stätischen Parkanlagen und zum Auwald. Hie finden die Bienen ein vielfältiges Trachtangebot. Die Bienen der Rasse Carnica werden in... mehr

8 Völker,
6 Ableger

Imker Fritz

In einem großen Garten

Obstbäume, städtischer Gärten

48.55°
10.38°

Blütenhonig

  • cremig
  • aromatisch, fruchtig
  • Anteile von Frühtracht
Dieser Honig ist zur
Zeit nicht verfügbar.
400 g Honig (2,08 €/100 g)
im praktischen Nachfüllbeutel

Mehr über den Bienenstandort

Auf 2 Standorten am westlichen und östlichen Rand Gundelfingens stehen die Völker in größen Obstgärten in der nähe zu stätischen Parkanlagen und zum Auwald.
Hie finden die Bienen ein vielfältiges Trachtangebot.

Die Bienen der Rasse Carnica werden in Erlanger Beuten gehalten. Zug um Zug erfolgte in den letzten Jahren die Umstellung auf kleinzellige Waben (5,1 mm). Dies bringt eine bessers hygienischen Verhalten der Bienen (http://www.resistantbees.com/) und dadruch ein verbesserte Varoabekämpfung.
Diese erfolgt bei mir bei den Ablegern mit Apiguard, einem Thymolpräparat und bei den Wirtschaftsvölkern durch thermische Behandlung ("Varoakill II").
Bei der Honigpämierung des Landesverbandes Bayern im Deutschen Imkerbund wurde meine eingereichte Honigprobe (Blütenhonig cremig) mit einer Broncemadaillie ausgezeichnet

summ summ ...