Honig aus Benediktbeuern, Bad Tölz-Wolfratshausen

Im Voralpenland, am Fuß der Benediktenwand stehen die Bienenvölker in etwa 670m Meereshöhe Das Trachtgebiet ist geprägt durch die traditionellen bäuerlichen Obstgärten und der ländlichen naturbelassenen Pflanzenwelt von Benediktbeuern. Naturbelassene... mehr

6 Völker,
4 Ableger

Imker Michael

Am Fuß der Benediktenwand

Bergwiesen und Wälder

47.69°
11.42°

Mehr über den Bienenstandort

Im Voralpenland, am Fuß der Benediktenwand stehen die Bienenvölker in etwa 670m Meereshöhe

Das Trachtgebiet ist geprägt durch die traditionellen bäuerlichen Obstgärten und der ländlichen naturbelassenen Pflanzenwelt von Benediktbeuern.

Naturbelassene Hänge mit Bergwiesen, die ein reichhaltiges Angebot an Bergblumen und Wildkräutern die Grundlage für den Honig liefern, werden ergänzt durch den Bergwald des Voralpenlandes.

Diese Vielzahl an Pflanzen prägen den würzigen und vollmundigen Geschmack des geernteten Honigs

summ summ ...