Honig aus Kempten (Allgäu), Oberallgäu

Wesensgemäse Bienenhaltung auf einem ehemaligen Bauernhof angrenzend am Landschaftsschutzgebiet "Betzigauer Moor". Das Einzugsbebiet ist das sogenannte "Frickenland", also von Betzigau bis Wildpoldsried und von Leubas bis Lenzfried. Wesensgemäse Bienenhaltung... mehr

1 Volk

Imker Michael

Wiesen, Moor, Waldrand,

Wiesen, Moor, Waldrand, Obstb.

47.74°
10.35°

Mehr über den Bienenstandort

Wesensgemäse Bienenhaltung auf einem ehemaligen Bauernhof angrenzend am Landschaftsschutzgebiet "Betzigauer Moor". Das Einzugsbebiet ist das sogenannte "Frickenland", also von Betzigau bis Wildpoldsried und von Leubas bis Lenzfried.

Wesensgemäse Bienenhaltung bedeutet eine Natürliche und respektvolle Haltung der Bien.

D.h.
- die Bienen wohnen in einer Holzkiste (ohne Kunststoffe, auch keine Plastikfolie als Abdeckung! )

-dürfen ihre Waben selber bauen, Naturwabenbau (keine vorgefertigten Mittelwände), somit können die Bienen selbst entscheiden wieviel Brut und Dronenbrut sie haben möchten.

- Kein ausschneiden der Drohnenbrut (mit Ausnahme, wenn die Varroabekämpfung dies erfordert, da sonnst das ganze Volk gefährdet wäre... )

-die Bienen werden nicht am schwärmen gehindert (kein ausbrechen der Weiselzellen und beschneiden der Flügel der Königin)

- es wird Ihnen 15kg eigenhonig zur Überwinterung gelassen (also nicht durch Zuckerwasser/Sirup ersetzt)

summ summ ...